Die neuen Katzen sind da

freiyaNachdem wir in den Jahrzehnten unseres Landlebens als Mitbewohner immer nur arme Geschöpfe aus Tierheimen und von den verschiedenen Notvereinigungen geholt haben, sind nun zwei noble Maine Coons bei uns eingezogen. Die Geschwister fühlen sich pudelwohl und beherrschen bereits das große Wohnzimmer wie eine Spielwiese. Und sie strahlen so interessiert und abenteuerlich in die Gegend, dass wir wohl mit einer spannenden Zukunft rechnen müssen – zumal die beiden, wenn sie in vier Jahren ausgewachsen sind, bis zum Doppelten einer normalen Katze, darstellen können. Reizvolle Foto-Motive werden sie auch dann bleiben…

Die beiden Maine-Coon-Schwestern

Die beiden Maine-Coon-Schwestern

3 Gedanken zu „Die neuen Katzen sind da

    • Auf meiner neuen Homepage will ich noch eine Geschichte zu den Coonies schreiiben. Es sind bewundernswerte Hundekatzen, besonders für Gartenbesitzer. Sie zeerstören keine Beete. Wenn sie etwas erledigen müssen, kommen sie ins Haus und gehen in ihre Kistchen voller Katzenstreu.

      Gefällt 1 Person

      • Sie hören sich sehr pflegeleicht an, das ist schön. Ich freue mich auf die kommende Geschichte! Habe mich schon mal etwas mit der Homepage vertraut gemacht.
        Liebe Grüße,
        Tanja

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.